Vier Verletzte bei zwei Verkehrsunfällen am Vormittag in Rostock / News / HRO-News.de
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock-Warnemünde (MWBT) • Finalspiele in der DFB Deutschen Beachsoccer Liga: Derzeit laufen die offiziellen Deutschen Beachsoccer Meisterschaften im Seebad Warnemünde. Seit Jahren ha...
Quelle: HRO-News.de | So., 19.08.2018 - 09:00 Uhr
Rostock (MLUV) • Für das Jahr 2018 zeichnet sich eine vielversprechende Honigernte ab. "Nachdem es im vergangen Jahr die schlechteste Honigernte seit 20 Jahren gegeben hat, ...
Quelle: HRO-News.de | So., 19.08.2018 - 10:00 Uhr
Rostock-Stadtmitte (PIHR) • Am Morgen des 19.8.2018 gegen 6 Uhr wurde die Polizei über Schreie aus einer Wohnung in der Rostocker Pädagogienstr. informiert. Vor Ort eingetroffen, zeig...
Quelle: HRO-News.de | So., 19.08.2018 - 08:21 Uhr
Rostock (MBWK) • Wissenschaftsministerin Birgit Hesse setzt eine unabhängige Kommission ein, die die Strukturen und Vorgänge an den Universitätsklinika in Rostock und Grei...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 20.08.2018 - 15:30 Uhr
So einiges lief schief, an jenem Abend im November 2017. Sie gab eine Kontaktanzeige auf, ein Mann meldete sich. Beim ersten Treffen blieb es nicht bei Rotwein und Gesprächen.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 21.08.2018 - 05:14 Uhr
Acht junge Männer sollen für eine Anschlag-Serie in der Hansestadt verantwortlich sein. Zwei der Angeklagten sollen auch Frauen überfallen haben. Am Landgericht Rostock hat am Montag der Prozess begonnen.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 20.08.2018 - 16:15 Uhr
Buntes Programm im Iga-Park drehte sich um Zeit / Hommage zum 800. Stadtjubiläum
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 20.08.2018 - 05:16 Uhr

Vier Verletzte bei zwei Verkehrsunfällen am Vormittag in Rostock

Rostock (PIHR) • Kurz aufeinanderfolgend ereigneten sich heute Vormittag zwei Verkehrsunfälle, bei denen insgesamt vier Personen verletzt wurden.


Der Unfall ereignete sich gegen 08:20 Uhr an der Einmündung Hinrichsdorfer Straße/ Up de Schnur. Dort kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw Honda Civic und einem abbiegenden Einsatzfahrzeug der Feuerwehr, das mit Sondersignal unterwegs war. Der Honda verkeilte sich teilweise unter dem Einsatzfahrzeug. Dabei wurde der Fahrer in seinem Pkw eingeklemmt. Der 75-Jährige konnte aus dem Fahrzeug befreit werden und musste dann medizinisch behandelt werden. Auch seine Beifahrerin erlitt leichte Verletzungen. Am Honda entstand Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro.


Nur eine Stunde später kam es dann zu einem weiteren Unfall am Werftdreieck. Hier kollidierte ein Pkw mit einer Straßenbahn, wobei das Fahrzeug ins Gleisbett geriet. Während die Fahrgäste der Straßenbahn unverletzt blieben, wurden die beiden Pkw-Insassen leicht verletzt. Aufgrund des Unfalls kam es zu erheblichen Rückstauerscheinungen. Nachdem die Unfallstelle beräumt war, konnte die Kreuzung gegen 10:20 Uhr wieder freigegeben werden.

Yvonne Hanske



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Polizeibericht | Mi., 25.07.2018 - 13:04 Uhr | Seitenaufrufe: 27
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.hro-news.de - Copyright 2018