Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock (MAGS) • Sozialministerin Stefanie Drese sieht in der kostenfreien Pflegeausbildung, der flächendeckenden Einführung von Tarifverträgen und der besseren Unterstüt...
Quelle: HRO-News.de | Di., 18.09.2018 - 10:30 Uhr
Rostock-Kröpeliner-Tor-Vorstadt (HRPS) • Wenn eine Mutter oder ein Vater sich ein Bein bricht, wird darüber gesprochen. Wenn ein Elternteil psychisch erkrankt, wird es oft verheimlicht. Rund 3,8 Mi...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 19.09.2018 - 16:57 Uhr
Rostock (HRPS) • Vom 19. bis 26. September 2018 finden zum 13. Mal die Rostocker Film- und Kulturtage "AB`GEDREHT" zur seelischen Gesundheit im Lichtspieltheater Wundervoll s...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 19.09.2018 - 11:51 Uhr
Rostock-Stadtmitte (HRPS) • Das Stadtarchiv ist im 800. Jubiläumsjahr der Hanse- und Universitätsstadt Rostock Gastgeber des 88. Deutschen Archivtages.
Quelle: HRO-News.de | Di., 18.09.2018 - 11:43 Uhr
Rostock (PIHR) • Über den Notruf der Polizei wurde am heutigen Tage erneut eine Häufung von Betrugsversuchen zum Nachteil älterer Mitmenschen bekannt. Betroffen war diesma...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 19.09.2018 - 18:28 Uhr
Rostock (HRPS) • "Wir freuen uns über den großen Zulauf von jungen Leuten zur beruflichen Ausbildung in Pflege-, Gesundheitsfachberufen sowie als Erzieher, Medizinischen- u...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 19.09.2018 - 16:09 Uhr
Rostock (PIHR) • Gleich mehrere Straftaten an Fahrzeugen registrierte die Polizei am 18.09.2018 im Bereich der Hansestadt.
Quelle: HRO-News.de | Mi., 19.09.2018 - 16:01 Uhr

Rostock: Geh- und Radweg in der Dierkower Allee wird erneuert

Rostock-Dierkow (MEIL) • Für die Erneuerung des Geh- und Radwegs entlang der Dierkower Allee erhält die Hansestadt Rostock vom Bauministerium rund 180.000 Euro aus Mitteln der Städtebauförderung. Die Gesamtausgaben für das Vorhaben betragen rund 330.000 Euro.

Der in Dierkow gelegene Geh- und Radweg weist derzeit erhebliche Schäden auf und ist nicht barrierefrei. Um dies zu beheben, will die Hansestadt die Oberfläche mit Betongehwegplatten befestigen. Außerdem wird ein Randstein mit einer Anlaufkante gesetzt, die als Tastkante für Blinde und sehschwache Menschen dient. Im Bereich der Berringerstraße 1 entsteht zudem eine Feuerwehrzufahrt. Im Einmündungsbereich Theodor-Heuss-Straße / Kurt-Schumacher-Ring wird der Geh- und Radweg an den bereits vorhandenen Weg angepasst.

Die Dierkower Allee ist aufgrund der nahe gelegenen Straßenbahnhaltestelle von großer Bedeutung für die Bewohnerinnen und Bewohner im Stadtteil. Der Ausbau des Geh- und Radwegs verbessert die Bedingungen für alle Verkehrsteilnehmer wesentlich. Gleichzeitig wird der Stadtteil als Wohngebiet gestärkt.

Das Vorhaben soll im dritten Quartal 2018 begonnen werden und voraussichtlich im vierten Quartal dieses Jahres fertig gestellt werden.

 

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Verkehr | Do., 19.07.2018 - 11:30 Uhr | Seitenaufrufe: 19
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.hro-news.de - Copyright 2018