Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Das ist heute in der KTV los - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Insgesamt vier Aufzüge mit 3000 Teilnehmern sind bei der Stadt Rostock angemeldet.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 12.12.2018 - 05:14 Uhr
Tausende Teilnehmer ziehen durch den Stadtteil - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Um 16 Uhr beginnt das Demogeschehen. Um 18 Uhr will sich die AfD in Bewegung setzen. Parallel läuft die Gegenseite auf.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 12.12.2018 - 16:01 Uhr
Klicken Sie hier, um alle Bilder von der Demonstration der AfD in der Rostocker KTV am Mittwochabend zu sehen!
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mi., 12.12.2018 - 17:40 Uhr
Rostock-Lütten Klein (PIHR) • Am vergangenen Wochenende hat eine 21 Jahre alte Frau vorgegeben, in
Quelle: HRO-News.de | Di., 11.12.2018 - 17:11 Uhr
Ehemaliges 5D-Kino wird zum Restaurant - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Für Filmfreunde ist der letzte Vorhang des 5D-Kinos gefallen. Das Kino ist zu, die Flächen sind für - das Restaurant.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 12.12.2018 - 05:14 Uhr
Der Neubau eines Kreuzfahrthafens im alten Werftbecken kommt nur schleppend voran, bei schlechtem Wetter können neue große Schiffe nicht Einlaufen: Rostock droht im Kreuzfahrtgeschäft abgehängt zu werden.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 11.12.2018 - 06:36 Uhr
In Rostock sind am Mittwochabend nach Polizeiangaben etwa 200 Menschen einem Aufruf der AfD zu einer Demonstration gefolgt. Ihnen standen rund 2500 Gegendemonstranten gegenüber. Es war bereits die neunte Demonstration der AfD in Rostock. Wie bei den ve...
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 12.12.2018 - 19:27 Uhr

Große Freude: Drillingsgeburt am Klinikum Südstadt Rostock

Rostock-Südstadt (HRPS) • Für die nun sechsköpfige Familie aus Krakow am See gab es am 7. Juli 2018 die frohe Nachricht: Anton, Elena und Jakob erblickten zusammen das Licht der Welt in der Universitätsfrauenklinik des Klinikums Südstadt Rostock. "Eigentlich wollten wir für unseren zweijährigen Sohn nur ein Geschwisterchen haben. Nun sind es gleich drei auf einmal geworden", freut sich die junge Mutter Irina Frank. "Ich wurde mit Kaiserschnitt entbunden. Alles ist gut gegangen. Wir fühlen uns hier sehr wohl. Unsere Drillinge sind gesund und munter. Das ist das Wichtigste!", so Irina Frank.

In Teterow ging die junge Frau im Vorfeld der Geburt einmal alle zwei Wochen zur Kontrolle zu ihrer Frauenärztin. Die Universitätsfrauenklinik besuchte sie einmal pro Woche, um sicherzustellen, dass sich alle drei Säuglinge gut entwickeln. "Es ist schon etwas Besonderes, wenn Drillinge geboren werden. Alle auf Station freuen sich, dass es der Familie mit den drei neuen Familienmitgliedern so gut geht", bekennt auch Oberärztin Dr. Kerstin Hagen von der Entbindungsstation. Die Familie bewohnt auf Station 6 im Klinikum Südstadt ein Familienzimmer.
Der junge Vater Hannes Frank kann so von Anfang an mit bei seiner Familie sein.

Nach der Entlassung bezieht die sechsköpfige Familie ihr neues Haus, was Hannes Frank gut vorbereitet hat für seine Frau und den Nachwuchs.
"Er hat sich immer viele Kinder gewünscht und das am liebsten noch, bevor wir 30 Jahre alt sind. Das hat geklappt! Jetzt haben wir viele Kinder", gibt Irina lachend zur Auskunft.

Sie arbeitete vor der Schwangerschaft als Dolmetscherin für Englisch, Deutsch und Russisch von zu Hause aus und betrieb mit acht anderen Künstlern einen kleinen Künstlerladen in Teterow. Der junge Vater arbeitet als Mechatroniker bei einer Hamburger Firma. Nun aber hat er für ein Jahr Vaterschaftsurlaub beantragt, um sich mit um seine Familie zu kümmern.

Als eine der bundesweit größten Fachkliniken für Frauenheilkunde und Geburtshilfe werden Frauen in der Universitätsfrauenklinik Poliklinik am Klinikum Südstadt qualifiziert und familienorientiert von erfahrenen Hebammen, Fachärzten und Schwestern entbunden und betreut. Mit rund 3.000 Geburten pro Jahr gehört die Klinik zu den größten Entbindungseinrichtungen in Deutschland.

Dr. Gesine Selig



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Gesundheit & Soziales | Mi., 18.07.2018 - 14:48 Uhr | Seitenaufrufe: 31
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.hro-news.de - Copyright 2018