Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Das ist heute in der KTV los - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Insgesamt vier Aufzüge mit 3000 Teilnehmern sind bei der Stadt Rostock angemeldet.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 12.12.2018 - 05:14 Uhr
Tausende Teilnehmer ziehen durch den Stadtteil - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Um 16 Uhr beginnt das Demogeschehen. Um 18 Uhr will sich die AfD in Bewegung setzen. Parallel läuft die Gegenseite auf.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 12.12.2018 - 16:01 Uhr
Klicken Sie hier, um alle Bilder von der Demonstration der AfD in der Rostocker KTV am Mittwochabend zu sehen!
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mi., 12.12.2018 - 17:40 Uhr
Rostock-Lütten Klein (PIHR) • Am vergangenen Wochenende hat eine 21 Jahre alte Frau vorgegeben, in
Quelle: HRO-News.de | Di., 11.12.2018 - 17:11 Uhr
Ehemaliges 5D-Kino wird zum Restaurant - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Für Filmfreunde ist der letzte Vorhang des 5D-Kinos gefallen. Das Kino ist zu, die Flächen sind für - das Restaurant.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 12.12.2018 - 05:14 Uhr
Der Neubau eines Kreuzfahrthafens im alten Werftbecken kommt nur schleppend voran, bei schlechtem Wetter können neue große Schiffe nicht Einlaufen: Rostock droht im Kreuzfahrtgeschäft abgehängt zu werden.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 11.12.2018 - 06:36 Uhr
In Rostock sind am Mittwochabend nach Polizeiangaben etwa 200 Menschen einem Aufruf der AfD zu einer Demonstration gefolgt. Ihnen standen rund 2500 Gegendemonstranten gegenüber. Es war bereits die neunte Demonstration der AfD in Rostock. Wie bei den ve...
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 12.12.2018 - 19:27 Uhr

Spielplatz Arankawiese in Warnemünde wird saniert

Rostock-Warnemünde (HRPS) • Der  Kinderspielplatz "Wirbelwind" auf der Arankawiese im Arankapark wird seit 16. Juli 2018 saniert, teilt das Amt für Stadtgrün, Naturschutz und Landschaftspflege mit. Bereits im Februar wurden Gehölze gerodet. Nach Auftragserteilung Anfang Mai an die Firma Alpina AG Rostock konnte nun – bedingt auch durch die langen Lieferfristen der Spielgeräte – mit den Bauarbeiten begonnen werden.

Wie im März vor den Schülerinnen und Schülern der Écolea und der Heinrich-Heine-Grundschule Warnemünde vorgestellt, wird es im rund 325.000 Euro teuren Spielbereich neben Balancier-, Kletter- und Schaukelgerätekombinationen auch eine kombinierte Bolzplatz- und Streetballanlage mit Kunststoffbelag geben. Unterschiedliche Sitz- und Aufenthaltsbereiche werden angeboten. Die Spielgeräte sind größtenteils speziell für diesen Themenspielplatz entwickelte Unikate. Der Sandspielbereich, der eine Bauminsel umgibt, umfasst Areale für ältere und Kleinkinder.

Die gesamte Anlage fügt sich harmonisch in den wertvollen, alten Baumbestand ein. Die Wegebefestigungen erfolgen überwiegend mit wassergebundener Wegedecke. Einfassung und Sitzbereiche sind mit Naturstein-Kleinpflaster gestaltet. Für die Planung des Spielplatzes zeichnet sich das Rostocker Landschaftsarchitekturbüro Hannes Hamann verantwortlich, das als Sieger aus einem Planungswettbewerb für diesen Bereich hervorgegangen ist. Die Ausgestaltung fand in engem Zusammenwirken mit Schülerinnen und Schülern der Warnemünder Schulen statt.

Der Spielplatz wird nach rund siebenwöchiger Bauzeit anlässlich des Rostocker Doppeljubiläums am 5. September mit einem großen Kinder- und Bürgerfest unter dem Motto "Rostock spielt – ob jung, ob alt" eingeweiht.

Ulrich Kunze



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Lokales | Di., 17.07.2018 - 15:26 Uhr | Seitenaufrufe: 42
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.hro-news.de - Copyright 2018