Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock-Reutershagen (RSAG) • Am Montag, 25. März 2019, ist aufgrund der angemeldeten Demonstrationen in
Quelle: HRO-News.de | Fr., 22.03.2019 - 15:34 Uhr
Rostock-Stadtmitte (PIHR) • Am 21.03.2019 gegen 18:00 Uhr kam es am Goetheplatz in Rostock zu einem Streit zwischen einer Frau (25) und einem Mann (27). Aus dem Streit entwickelte sich ...
Quelle: HRO-News.de | Fr., 22.03.2019 - 05:25 Uhr
Rostock (HRPS) • Die Hanse- und Universitätsstadt Rostock führt gemeinsam mit dem Warnow- Wasser- und Abwasserverband (WWAV) und der Nordwasser GmbH ab Montag (25. März 20...
Quelle: HRO-News.de | Fr., 22.03.2019 - 15:09 Uhr
Polizei fahndet nach maskierten Männern - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Duo bedroht Verkäuferin im Kolumbusring und entkommt mit Bargeld sowie Zigaretten. Zeugen gesucht.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Do., 21.03.2019 - 15:12 Uhr
Rostock-Stadtmitte (RSAG) • Ab Montag, 25. März 2019, 08:00 Uhr, wird der Bahnsteig B am Steintor für
Quelle: HRO-News.de | Fr., 22.03.2019 - 16:02 Uhr
Rostock-Kröpeliner-Tor-Vorstadt (PIHR) • Wegen Sachbeschädigung wird gegen einen 45-jährigen Mann ermittelt, der gestern Nachmittag in der Straßenbahn auf Scheiben, Sitze und den Fahrkartenentwer...
Quelle: HRO-News.de | Fr., 22.03.2019 - 11:39 Uhr
Rostock (BPHR) • In den frühen Morgenstunden des 20. März 2019 zwischen 04:38 Uhr und 04:48 Uhr besprühten unbekannte(r) Täter eine S-Bahn am Haltepunkt Marienehe. Angebr...
Quelle: HRO-News.de | Do., 21.03.2019 - 09:05 Uhr

Aktion "Rostock singt" am Sonntag - Gemeinschaftsfoto mit allen Rostockern am Gehlsdorfer Ufer

Rostock-Gehlsdorf (HRPS) • Am Sonntag (15. Juli 2018) ist anlässlich der Stadtjubiläumsaktion "Rostock singt" ein großes Gruppenfoto vor der Rostocker Stadtkulisse geplant, teilt das Projektbüro Doppeljubiläum mit. Bereits ab 10 Uhr sind alle Rostockerinnen und Rostocker aufgerufen, sich am Gehlsdorfer Ufer/Wellenweg auf der Grünfläche am Fährberg am alten Fährhaus einzufinden. Bier, Brause und Würstchen werden kostenfrei angeboten, solange der Vorrat reicht.

Das Foto wird später in Großformat öffentlich präsentiert werden, um die Verbundenheit der Rostocker mit ihrer Heimatstadt beeindruckend darzustellen. "Je mehr Teilnehmerinnen und Teilnehmer sich versammeln, umso grandioser wird das Fotomotiv vor der heimischen Stadtkulisse ausfallen. Deshalb brauchen wir Ihre Unterstützung", unterstreicht Franziska Nagorny, Leiterin des Projektbüros Doppeljubiläum.

Gemeinsam bringen alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer vor dem Foto der Hanse- und Universitätsstadt Rostock ein Ständchen. Gesungen wird "Wo de Ostseewellen trecken an den Strand" und "Ick weit einen Eickbom. Texte dazu werden vor Ort ausgeteilt. Darüber hinaus tritt die Gruppe "Spill" auf.

Es wird empfohlen mit dem Fahrrad oder zu Fuß zum Gruppenfoto zum Gehlsdorfer Ufer zu kommen. Im Anschluss wandern alle in Begleitung des Blasorchesters zur Holzhalbinsel an das Ludewigbecken, wo sich das Shantychortreffen und eine "Klingende Zeitreise durch die Geschichte der Hanse- und Universitätsstadt" anschließen. Die Hanse- und Universitätsstadt dankt der Freiwilligen Feuerwehr Gehlsdorf, der Rostocker Wurst- und Schinkenspezialitäten GmbH und der HANSEATISCHEN BRAUEREI ROSTOCK GmbH für ihre Unterstützung.

Linktipp: www.rostock800600.de/rostock-singt/

Ulrich Kunze



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Lokales | Fr., 13.07.2018 - 15:29 Uhr | Seitenaufrufe: 51
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.hro-news.de - Copyright 2019