Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock-Südstadt (SKMV) • Am Vorabend des 3. Russlandtages hat Ministerpräsidentin Manuela Schwesig heute in der Kunsthalle Rostock gemeinsam mit dem Gouverneur des Leningrader Gebie...
Quelle: HRO-News.de | Di., 16.10.2018 - 17:00 Uhr
Rostock (PIHR) • Nachdem am gestrigen Tage der Aufbruch von vier Fahrzeugen angezeigt wurde, ermittelt jetzt die Kriminalpolizei. Betroffen sind gleich drei Transporter einer...
Quelle: HRO-News.de | Di., 16.10.2018 - 13:00 Uhr
Rostock (HRPS) • Zu einem Aktionstag "Rostock schmeckt und summt" lädt das Amt für Stadtgrün, Naturschutz und Landschaftspflege am Freitag (19. Oktober 2018) von 12 bis 17...
Quelle: HRO-News.de | Di., 16.10.2018 - 13:47 Uhr
Rostock-Lütten Klein (HRPS) • Zu einem Bilderbuchkino für Kinder lädt die Stadtteilbibliothek Lütten Klein in der Warnowallee 30 am Donnerstag (18. Oktober 2018) um 15 Uhr ein. Die Vor...
Quelle: HRO-News.de | Di., 16.10.2018 - 11:43 Uhr
Rostock vor nächstem Demo-Gipfel - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
AfD rechnet mit 1000 Teilnehmern bei Kundgebung ?Für unser Land und unsere Kinder? auf Neuem Markt. Viel Gegenprotest angemeldet.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Di., 16.10.2018 - 05:01 Uhr
Am Strand des Ostseebades Kühlungsborn (Landkreis Rostock) liegt ein Stein am Strand, der gleichmäßige Löcher aufweist. Der ehemalige Kreisbodendenkmalpfleger Volker Häußler erklärt den Fund.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mi., 17.10.2018 - 18:10 Uhr
Bahn beginnt Umbauprojekt Bahnhof Warnemünde - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Vom 22. Oktober an bis zum 21. November fahren zwischen Warnemünde und Marienehe Busse als Ersatz für die S-Bahn.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 17.10.2018 - 16:43 Uhr

Aktion "Rostock singt" am Sonntag - Gemeinschaftsfoto mit allen Rostockern am Gehlsdorfer Ufer

Rostock-Gehlsdorf (HRPS) • Am Sonntag (15. Juli 2018) ist anlässlich der Stadtjubiläumsaktion "Rostock singt" ein großes Gruppenfoto vor der Rostocker Stadtkulisse geplant, teilt das Projektbüro Doppeljubiläum mit. Bereits ab 10 Uhr sind alle Rostockerinnen und Rostocker aufgerufen, sich am Gehlsdorfer Ufer/Wellenweg auf der Grünfläche am Fährberg am alten Fährhaus einzufinden. Bier, Brause und Würstchen werden kostenfrei angeboten, solange der Vorrat reicht.

Das Foto wird später in Großformat öffentlich präsentiert werden, um die Verbundenheit der Rostocker mit ihrer Heimatstadt beeindruckend darzustellen. "Je mehr Teilnehmerinnen und Teilnehmer sich versammeln, umso grandioser wird das Fotomotiv vor der heimischen Stadtkulisse ausfallen. Deshalb brauchen wir Ihre Unterstützung", unterstreicht Franziska Nagorny, Leiterin des Projektbüros Doppeljubiläum.

Gemeinsam bringen alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer vor dem Foto der Hanse- und Universitätsstadt Rostock ein Ständchen. Gesungen wird "Wo de Ostseewellen trecken an den Strand" und "Ick weit einen Eickbom. Texte dazu werden vor Ort ausgeteilt. Darüber hinaus tritt die Gruppe "Spill" auf.

Es wird empfohlen mit dem Fahrrad oder zu Fuß zum Gruppenfoto zum Gehlsdorfer Ufer zu kommen. Im Anschluss wandern alle in Begleitung des Blasorchesters zur Holzhalbinsel an das Ludewigbecken, wo sich das Shantychortreffen und eine "Klingende Zeitreise durch die Geschichte der Hanse- und Universitätsstadt" anschließen. Die Hanse- und Universitätsstadt dankt der Freiwilligen Feuerwehr Gehlsdorf, der Rostocker Wurst- und Schinkenspezialitäten GmbH und der HANSEATISCHEN BRAUEREI ROSTOCK GmbH für ihre Unterstützung.

Linktipp: www.rostock800600.de/rostock-singt/

Ulrich Kunze



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Lokales | Fr., 13.07.2018 - 15:29 Uhr | Seitenaufrufe: 31
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.hro-news.de - Copyright 2018