Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock (SKMV) • Auf dem Sommerempfang der IHK zu Rostock hat Ministerpräsidentin Manuela Schwesig Unternehmer ermuntert, noch mehr für den Wirtschaftsstandort Mecklenburg-...
Quelle: HRO-News.de | Do., 21.06.2018 - 14:30 Uhr
Rostock-Hansaviertel (HRPS) • Aufgrund der diesjährigen Sommerreparaturzeit schließt das Hallenschwimmbad "Neptun" vom 7. Juli bis 19. August 2018. Dies teilt das Amt für Schule und Sp...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 20.06.2018 - 10:06 Uhr
Rostock-Stadtmitte (HRPS) • Senator Dr. Chris Müller-von Wrycz Rekowski hat heute pünktlich zum Stadtgeburtstag Rostocks die neue Uferpromenade am Ludewigbecken im Rostocker Stadthafe...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 20.06.2018 - 14:31 Uhr
Rostock (PIHR) • Am Mittwoch hörte eine Polizeibeamtin in der Liegenschaft des Polizeizentrums Waldeck Rotationsgeräusche und erblickte wenig später das Aufsteigen eines s...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 20.06.2018 - 04:45 Uhr
Rostock-Stadtweide (HRPS) • Zu einer thematischen Führung über den Rostocker Neuen Friedhof "Rostocker Geistesriesen" sind alle Interessenten am 30. Juni 2018 herzlich eingeladen. Dr...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 20.06.2018 - 06:49 Uhr
Rostock-Dierkow (PIHR) • Der Diebstahl von zwei Minibaggern und einem Radlader wurde gestern bei der Rostocker Polizei angezeigt.
Quelle: HRO-News.de | Do., 21.06.2018 - 15:55 Uhr
Rostock (SKMV) • "Der Internationale Hansetag ist eine erstklassige Gelegenheit, um Mecklenburg-Vorpommern als traditionsbewusstes und auch als ein modernes Bundesland zu pr...
Quelle: HRO-News.de | Do., 21.06.2018 - 17:30 Uhr

Vermutlich Giftköder in Gehlsdorf ausgelegt

Rostock-Gehlsdorf (PIHR) • Am gestrigen Mittwoch (06.06.18) teilte ein Hundehalter der Rostocker Polizei mit, dass sein Hund bei einem Spaziergang am Gehlsdorfer Ufer vermutlich durch einen ausgelegten Giftköder vergiftet worden sei.


Nachdem der Hund noch während des Spaziergangs immer apathischer wurde, suchte der 29-Jährige mit seinem Vierbeiner einen Tierarzt auf. Dieser diagnostizierte nach einer Untersuchung, dass der Hund mit einem bislang unbekannten Gift in Kontakt gekommen war. Der Dackel des Rostockers ist nach der Behandlung außer Lebensgefahr.


Dass weitere Giftköder ausgelegt wurden, ist hier nicht bekannt. Dennoch rät die Rostocker Polizei allen Hundebesitzern, ihre Vierbeiner mit entsprechender Vorsicht auszuführen.

Dörte Lembke



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Polizeibericht | Do., 07.06.2018 - 11:45 Uhr | Seitenaufrufe: 8
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.hro-news.de - Copyright 2018