Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock (PIHR) • Ein Unbekannter, der sich als alter Bekannter ausgab, hat am Mittwoch (23.05.2018) einen 83-Jährigen in seiner Wohnung bestohlen und dabei die kompletten Er...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 23.05.2018 - 15:08 Uhr
Rostock-Groß Klein (PIHR) • Heute Vormittag kam es im Stadtteil Groß Klein zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Schulbus. Dabei wurden 18 Grundschüler leicht verletzt....
Quelle: HRO-News.de | Mi., 23.05.2018 - 13:59 Uhr
Werner Kreis aus Rostock
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 22.05.2018 - 11:57 Uhr
Rostocker Marketing Club zum Doppeljubiläum - Foto: Hansestadt Rostock
Rostock (HRPS) • Gestern, am Dienstag, 22. Mai 20218, trafen sich die Mitglieder des Marketing Clubs in der Halle des Rostocker Rathauses. Eröffnet wurde die Veranstaltung d...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 23.05.2018 - 16:49 Uhr
Rostock/Lübeck (HRPS) • Die erfreulich hohe Anzahl von neun Schülerinnen und Schüler des Rostocker Konservatoriums im Alter von 13 bis 21 Jahren nahm am Bundeswettbewerb "Jugend m...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 23.05.2018 - 16:13 Uhr
Die Erdbeer- und Spargelsaison ist angelaufen. Die Zahl der polnischen und rumänischen Erntehelfer geht zurück. Betriebe setzen zunehmend auf Nachwuchs-Akademiker aus der Ukraine. Andere Saisonarbeiter aus dem Land dürfen sie nicht beschäftigen.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mi., 23.05.2018 - 05:25 Uhr
Eine Gruppe von Hansa Rostock-Anhängern hat in Niendorf (Landkreis Nordwestmecklenburg) einem HSV-Fan das Trikot geklaut. Der 20
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Di., 22.05.2018 - 08:34 Uhr

Erneut großes Finderglück in Rostock: 38-Jähriger fischt gestohlenes Kranich-Kunstwerk aus Teich im Fischerdorf Evershagen

Rostock-Evershagen (PIHR) • Nach dem Fund einer gestohlenen Flamingo-Statue vor einer Woche in einem Teich im Rostocker Stadtteil Evershagen hat der Entdecker am heutigen Samstagabend nun den zweiten Teil der Plastik gefunden - den Kranich. Nach eigenen Angaben brach der 38-Jährige, ausgestattet mit einer Wathose, einem Fischhaken und Handschuhen, angetrieben vom ersten Fund nun erneut auf. In der Nähe eines Schwimmstegs suchte der Mann akribisch den Grund des Teiches im Fischerdorf ab. Nachdem er zunächst ein Moped, zwei Fahrräder, einen Poller und ein Schild vom Teichgrund holte, ging ihm dann der gesuchte dicke Fisch, oder besser der Kranich, an den Haken. Unter größter Mühe holte der 38-Jährige die etwa 60 bis 70 Kilogramm schwere Statue ans Ufer. Die daraufhin verständigte Polizei nahm am Fundort die ersten Ermittlungen auf. Der verständigte Abschleppdienst staunte ebenfalls nicht schlecht über den Fund. Die Bronzefigur wurde zur kriminaltechnischen Untersuchung sichergestellt. Das eigentliche Kunstwerk "Flamingo und Kranich" wurde vom Bildhauer Gustav-Martin Hoffmann erschaffen und 1976 im früheren Fischerdorf Evershagen aufgestellt. Im Jahr 2010 stahlen es Unbekannte. Die Kriminalpolizei wird nun die weiteren Ermittlungen in diesem ungewöhnlichen Fall aufnehmen. Fest steht, dass das einst getrennte Paar "Flamingo und Kranich" nun wieder zusammengefunden hat.

Sophie Pawelke, Stefan Baudler



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Polizeibericht | Sa., 05.05.2018 - 21:02 Uhr | Seitenaufrufe: 19
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.hro-news.de - Copyright 2018