Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock (PIHR) • Ein Unbekannter, der sich als alter Bekannter ausgab, hat am Mittwoch (23.05.2018) einen 83-Jährigen in seiner Wohnung bestohlen und dabei die kompletten Er...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 23.05.2018 - 15:08 Uhr
Rostock-Groß Klein (PIHR) • Heute Vormittag kam es im Stadtteil Groß Klein zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Schulbus. Dabei wurden 18 Grundschüler leicht verletzt....
Quelle: HRO-News.de | Mi., 23.05.2018 - 13:59 Uhr
Werner Kreis aus Rostock
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 22.05.2018 - 11:57 Uhr
Rostocker Marketing Club zum Doppeljubiläum - Foto: Hansestadt Rostock
Rostock (HRPS) • Gestern, am Dienstag, 22. Mai 20218, trafen sich die Mitglieder des Marketing Clubs in der Halle des Rostocker Rathauses. Eröffnet wurde die Veranstaltung d...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 23.05.2018 - 16:49 Uhr
Rostock/Lübeck (HRPS) • Die erfreulich hohe Anzahl von neun Schülerinnen und Schüler des Rostocker Konservatoriums im Alter von 13 bis 21 Jahren nahm am Bundeswettbewerb "Jugend m...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 23.05.2018 - 16:13 Uhr
Die Erdbeer- und Spargelsaison ist angelaufen. Die Zahl der polnischen und rumänischen Erntehelfer geht zurück. Betriebe setzen zunehmend auf Nachwuchs-Akademiker aus der Ukraine. Andere Saisonarbeiter aus dem Land dürfen sie nicht beschäftigen.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mi., 23.05.2018 - 05:25 Uhr
Eine Gruppe von Hansa Rostock-Anhängern hat in Niendorf (Landkreis Nordwestmecklenburg) einem HSV-Fan das Trikot geklaut. Der 20
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Di., 22.05.2018 - 08:34 Uhr

Schülerreise nach Brüssel

Werkstattschule Rostock erhält 3000 EUR Fördermittel

Rostock • Die Werkstattschule in Rostock, eine staatlich anerkannte Ganztagsschule in freier Trägerschaft, erhält für eine politische Bildungsreise nach Brüssel im Rahmen des Projekts "Jugend in Europa" einen Zuschuss aus dem Ministerium für Inneres und Europa Mecklenburg-Vorpommern in Höhe von 3.000 EUR. Anfang Oktober werden Schülerinnen und Schüler der Klassen 9/10 diese Reise unternehmen und damit ihr Wissen im Geographie- und Sozialkundeunterricht vertiefen. Der Besuch in Brüssel stellt den Höhepunkt des Unterrichts zum Thema "Deutschland in der EU" dar.

Die im Unterricht theoretisch behandelten Themen zur europäischen Union und Deutschlands Rolle in der EU sollen vor Ort in Brüssel unmittelbar erlebbar werden. Die Struktur der demokratischen europäischen Organe steht dabei neben den aktuellen Entwicklungen im Vordergrund. Wie greifen die demokratischen Mechanismen innerhalb Europas ineinander und welche Möglichkeiten der Bürgerbeteiligung an politischen Entscheidungs- und Planungsprozessen gibt es? Mit diesen Fragen und anderen Fragen werden sich die 44 Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrkräften im Europäische Parlament in Brüssel befassen.

"Wir müssen Europa für die Jugend erlebbar machen. Deshalb begrüße ich es, wenn durch gezielte Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit das Verständnis für die EU gefördert und das Wissen über ihre Funktionsweise verbessert werden können", sagte Innenminister Lorenz Caffier. "Nur wenn auch junge Leute bereit sind, sich in Angelegenheiten ihres unmittelbaren Lebensumfelds oder in politische Debatten aktiv einzubringen und Verantwortung zu übernehmen, kann Demokratie lebendig werden."

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Bildung | Mo., 30.04.2018 - 14:00 Uhr | Seitenaufrufe: 20
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.hro-news.de - Copyright 2018