Eine Jubiläumsstraßenbahn zum Stadtgeburtstag / News / HRO-News.de
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Fußgängerin von Straßenbahn erfasst und schwer verletzt - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Am Nachmittag hat sich in Lütten Klein ein Verkehrsunfall zwischen einer Straßenbahn und einer Fußgängerin ereignet.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 17.08.2018 - 18:46 Uhr
Der Ortsbeirat Warnemünde stimmt den Plänen von Rostock Port für einen neuen Terminal zu. Noch im Herbst könnte mit den Bauarbeiten begonnen werden.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Do., 16.08.2018 - 15:28 Uhr
Im Rostocker Stadtteil Lütten Klein kam es zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 62-Jährige geriet unter die tonnenschwere Tram.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Fr., 17.08.2018 - 18:57 Uhr
Die Deutsche Bahn beginnt im Herbst mit der Sanierung der Strecke. Die Arbeiten sollen bis 2020 dauern. Zeitweise gibt es eine Vollsperrung. Ein Konzept für den Schienenersatzverkehr liegt bisher nicht vor - die Rostocker CDU befürchtet ein Chaos.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Do., 16.08.2018 - 19:31 Uhr
Die Planungen für den Hochbau in der Kröpeliner-Tor-Vorstadt beginnen schon jetzt im Herbst. Der Oberbürgermeister erwartet keine Einwände gegen das Vorhaben.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Fr., 17.08.2018 - 16:57 Uhr
Verkehr rollt wieder: Acht Schwerverletzte vor Malchow - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Der Flixbus ist auf der Autobahn Richtung Berlin seitlich umgestürzt. Es gab bislang acht Schwerverletzte.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 17.08.2018 - 09:43 Uhr
Der Verkehrsverbund Warnow und der Landkreis Rostock haben das erste Freizeitticket aufgelegt.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Fr., 17.08.2018 - 09:29 Uhr

Eine Jubiläumsstraßenbahn zum Stadtgeburtstag

„FESTmachen in Rostock“

Rostock (RSAG) • Gut gelaunt präsentierten Oberbürgermeister Roland Methling und die RSAG-Vorstände Yvette Hartmann und Jan Bleis am 30. Januar 2018 die neue Rostocker Jubiläumsstraßenbahn zum Stadtgeburtstag: „Die künstlerische Gestaltung ist wirklich sehr gelungen. Die Jubiläumsbahn wird ein besonderer Hingucker in unserem Liniennetz sein“, schwärmt RSAG-Vorstand Yvette Hartmann. „Wir freuen uns auf die vielen Veranstaltungs-Höhepunkte im Jubiläumsjahr. Mit unseren Bahnen und Bussen bringen wir Einheimische und Gäste schnell und bequem zu allen Feierlichkeiten“, betont RSAG-Vorstand Jan Bleis.

Ein unübersehbarer Werbeträger
Die Hanse- und Universitätsstadt Rostock feiert im Jahr 2018 ihr 800-jähriges Stadtjubiläum und im Jahr 2019 das 600. Gründungsjubiläum der Universität Rostock. In den Vorbereitungen für das Doppeljubiläum ist gemeinsam mit den Stadtvertretern die Idee entstanden, eine Jubiläumsstraßenbahn zum Stadtgeburtstag zu gestalten. Der Rostocker Künstler Christoph Kadur lieferte dafür die Grafiken, die extra für das Jubiläum entworfen wurden. Die Rostocker Motive spiegeln die Vielseitigkeit und Schönheit Rostocks wider. Diese Motive wurden auf der 32 Meter langen Niederflurstraßenbahn auf beiden Seiten stilvoll rund um die Fenster und Türen platziert.

Die Straßenbahn mit den Geburtstagsgrüßen wird in den kommenden zwei Jahren als mobiler Botschafter im gesamten Liniennetz unterwegs sein. Rund 250 Kilometer pro Tag legt eine einzelne Straßenbahn im Rostocker Streckennetz durchschnittlich zurück. Einheimische und Gäste haben somit genügend Möglichkeiten, einen Blick auf die Bahn zu werfen und mitzufahren.
Alle Informationen und Veranstaltungs-Höhepunkte zum Doppeljubiläum unter www.rostock800600.de.

Beate Langner



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Verkehr | Di., 30.01.2018 - 16:56 Uhr | Seitenaufrufe: 61
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.hro-news.de - Copyright 2018