Besuche HRO-News.de auf facebook
 
News | Jobs | Events | Bilder | Service
Impressum
 
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Die Pläne der Bundesregierung werden in Mecklenburg-Vorpommern begrüßt. Die Kosten für freie Busse und Bahnen soll jedoch Berlin tragen.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Sa., 17.02.2018 - 06:13 Uhr
Das Traditionsschiff ?Santa Barbara Anna? wird gerade auf die Saison vorbereitet. Damit der Betrieb auch weiter gut laufen kann, sucht der Betreiberverein stets nach Verstärkung für die Mannschaft.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Sa., 17.02.2018 - 12:10 Uhr
Monika Becker und Janine Frahm erfüllen Kinderwünsche. Das Mutter-Tochter-Duo stattet bundesweit Kindergärten aus. Dabei kommen ihnen Tricks zugute, die Janine Frahm bei einem der weltgrößten Spielwarenhersteller lernte - in China.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Sa., 17.02.2018 - 09:14 Uhr
Schweriner, Rostocker und Co. unterstützen sich über das Internet
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Sa., 17.02.2018 - 05:13 Uhr
Eigentlich bin ich nicht ängstlich, aber es gibt Situationen, auf die bin ich überhaupt nicht scharf.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Sa., 17.02.2018 - 05:01 Uhr
In Hamburg und Rostock haben am Samstag insgesamt rund 1400 Menschen friedlich gegen Abschiebungen nach Afghanistan demonstriert. In Hamburg zogen nach Angaben der Polizei rund 1200 Menschen vom Hauptbahnhof in Richtung Mönckebergstraße in der Innensta...
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Sa., 17.02.2018 - 17:58 Uhr
In der Tessiner Straße kam es am Sonnabend zu Verkehrsbehinderungen, weil vier Fertigteilträger eingehoben wurden.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Sa., 17.02.2018 - 13:53 Uhr

Neugestaltung des Kirchenplatzes in Gehlsdorf

Bürgerworkshop am 19. Juli im Michaelshof

Rostock-Gehlsdorf (HRPS) • Für die Neugestaltung des Kirchenplatzes in Gehlsdorf als Mittelpunkt des Ortsteils sollen Potenziale ermittelt und Perspektiven für die zukünftige Entwicklung aufgezeigt werden. Dazu wird derzeit ein Entwicklungskonzept erarbeitet, das städtebauliche, verkehrs- und freiraumplanerische Aspekte gleichermaßen berücksichtigt. Auch die Einwohnerinnen und Einwohner Gehlsdorfs können sich daran beteiligen und sind vom Amt für Stadtentwicklung, Stadtplanung und Wirtschaft herzlich zu einem Bürgerworkshop am kommenden Mittwoch, 19. Juli 2017, ab 18 Uhr in die Aula des Michaelshofes in der Fährstraße 25 eingeladen.

Zunächst werden das mit der Erarbeitung des Entwicklungskonzepts betraute Planerteam und die Verantwortlichen aus dem Amt für Stadtentwicklung, Stadtplanung und Wirtschaft über die Planungsziele zum Kirchenplatz sowie zu den laufenden städtebaulichen Entwicklungen in dessen Umfeld informieren. Anschließend sollen bestehende Defizite und Chancen sowie mögliche Planungsansätze im Plenum und in Arbeitsgruppen besprochen werden.

Der Kirchenplatz ist die räumliche und soziale Mitte des Stadtteils Gehlsdorf. Es bestehen jedoch erhebliche Mängel in der Gestaltung und Funktionalität der Straßen und Wege sowie der Grün- und Freiflächen.
Problematisch ist vor allem die mangelhafte Verkehrssicherheit aufgrund der Unübersichtlichkeit des sechsarmigen Kreuzungsbereichs am Toitenwinkler Weg und der Verkehrsbelastung auf der Pressentin- und der Fährstraße.

Ulrich Kunze



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Stadtentwicklung | Do., 13.07.2017 - 13:49 Uhr | Seitenaufrufe: 47
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2018 Daniel Gaudlitz