Besuche HRO-News.de auf facebook

News

 

Top 7 - Meist gelesene News
Im Rostocker Stadtteil Evershagen kam es am Sonnabend zu einem schweren Unfall. Auch ein Polizeiwagen auf Einsatzfahrt war beteiligt. Sechs Personen wurden verletzt, darunter die drei Beamten aus dem Polizeiauto.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | So., 05:39 Uhr
Schwer bewaffnete Polizisten im Rostocker Plattenbauviertel: Ein Mann schießt mehrfach im Innenhof eines Mehrfamilienhauses. Polizei nimmt Verdächtigen fest.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 05:25 Uhr
Neuer Entwurf für B-Plan Strand wird vorbereitet - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Derzeit laufen die Arbeiten an einer dritten Version. Mögliches Parkhaus unter den Dünen steht in der Kritik.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mo., 06:04 Uhr
Anpacken statt quatschen - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
In der Kolumne zum Montag blickt Redakteurin Aline Farbacher auf die Einweihung des Warnemünde Cruise Centers 8 zurück.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mo., 06:04 Uhr
Ein Team der Uni Rostock forscht in einem riesigen Wasserbecken an der Aerodynamik von Flugzeugen. Flugzeug-Forschung in einem Wasserschleppkanal.
Quelle: NDR.de | Mi., 05:39 Uhr
Seit Anfang Juli haben die Schulferien in vielen Bundesländern angefangen. Dass auch in Markgrafenheide in Rostock die Corona-Regeln eingehalten werden, dafür sorgen die Strandvögte.
Quelle: NDR.de | Do., 05:02 Uhr
Decathlon verspricht, weiter auf Rostock zu warten - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Das Land gab Anfang 2020 grünes Licht für die Filiale in Schutow. Bis zum Baustart könnten aber noch zwei Jahre vergehen.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 05:52 Uhr
„Cycling for libraries“ macht Station in Rostock 100 Bibliothekare radeln von Kopenhagen zum 100. Deutschen Bibliothekentag nach Berlin
Rostock • Insgesamt 100 Bibliothekare aus 14 Ländern radeln mit Unterstützung der finnischen Partnerstadt Turku seit dem 28. Mai unter dem Motto „Cycling for libraries“ von Kopenhagen aus nach Berlin und werden am Mittwoch (1. Juni 2011) in der Hansestadt Rostock erwartet. Nach Ankunft der Fähre aus Gedser gegen 14.45 Uhr werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit ihren Fahrrädern und begleitet von Rostocks Umweltsenator Holger Matthäus – ausnahmsweise und von der Polizei begleitet – durch den Warnowtunnel nach Warnemünde radeln.

Unter dem Motto „Libraries as a public place” steht ab 19 Uhr im Großen Hörsaal der Agrar- und Umweltwissenschaftlichen Fakultät eine vom Deutschen Bibliotheksverband und der Universitätsbibliothek Rostock vorbereitete Fachveranstaltung auf dem Programm. Nach einem Impulsreferat von Olaf Eigenbrodt (Universität Hamburg, Mitglied des IFLA Standing Committee „Library Buildings and Equipment") stellen die internationalen und einheimischen Referenten den Teilnehmern kurze Praxisbeispiele aus öffentlichen und wissenschaftlichen Bibliotheken vor. Anschließend werden die Gespräche bei einem leckeren Buffet in geselliger Runde in der Südstadt-Mensa fortgesetzt.

Am Donnerstag (2. Juni 2011) startet die Tour mittags am Universitätsplatz nach Verabschiedung durch Senatorin Dr. Liane Melzer in Richtung Güstrow mit Zwischenstopp in Bützow. Weitere Stationen der Radtour sind Waren/Müritz und Fürstenberg/Havel. Am 5.
Juni erreichen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dann mit Berlin ihr Ziel. Neben einem Berlin-Seminar ist dort am 7. Juni unter dem Motto „Traditionen im Wandel – Bibliothekare in Bewegung“ eine Fahrraddemonstration geplant, die zur Pressekonferenz anlässlich des 100. Deutschen Bibliothekentages endet.
Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Bildung | Di., 31.05.2011 18:13 Uhr | Seitenaufrufe: 161
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.hro-news.de - Copyright 2020